Wie wird getestet

Umut Sanders

Zu oft werden die Menschen so in die neuesten Forschungen verstrickt, dass sie nicht sehen, was tatsächlich vor sich geht, wenn sie es auf das wirkliche Leben anwenden. Ich bin hier, um Ihnen zu zeigen, wie sie das Vorhandensein von Inhaltsstoffen überprüfen können, die nicht nur wirksam bei der Verbesserung des Aussehens der Haut sind, sondern tatsächlich Wunder wirken können. Das Geheimnis ist die Verwendung eines flüssigen Testkits.

Bevor wir beginnen, lassen Sie mich klarstellen, dass ich kein Experte in der Hautpflege bin. Ich verwende Produkte seit ein paar Jahren, also bin ich mir der Unterschiede zwischen Produkten und den Vor- und Nachteilen bewusst, die mit der Verwendung bestimmter Zutaten kommen. Es ist eine gute Idee zu erforschen, was Sie verwenden und die Vorteile und möglichen Risiken damit verbunden, bevor Sie beginnen, es zu verwenden. Bei Cremes glauben wir an die Wissenschaft hinter der Art und Weise, wie die Haut heilt. Es geht um Balance, oder? Soweit ich weiß, sind die Cremes, die für Frauen empfohlen werden, in der Regel mit viel Feuchtigkeitscreme und SPF formuliert. Wenn die Haut fettig ist, wird diese Feuchtigkeitscreme die Haut glatter erscheinen lassen.

Sie sehen, unser Blog heißt "StalkTel.de" und alle Beiträge und Kommentare sind für alle sichtbar, die sich auf dieser Seite registriert haben. Keine Geheimnisse mehr, keine Geheimnisse mehr! Posted by Umut, on Donnerstag, 25. Oktober 2012 Wir werden diesen Raum als Plattform für eine Reihe von Beiträgen über Produkte verwenden, die wir entwickeln. Es gibt bereits mehrere Produkte in der Entwicklung und wir sind bereits in Kontakt mit einigen Unternehmen. Aber bevor wir sie der Öffentlichkeit vorstellen, freuen wir uns sehr, sie Ihnen vorzustellen: Cremes sind eine Menge Arbeit. Ich weiß das, weil ich im Cremes Geschäft war und ich viele schlaflose Nächte verbrachte, nur um ein paar Cremes zu machen, für die ich Tonnen von Fehlern gemacht habe. Und wenn Sie etwas über meine Karriere wissen, wissen Sie, dass ich viel darüber gelernt habe, was es bedeutet, auf diesem Niveau zu arbeiten. Also, wenn Sie daran interessiert sind zu wissen, was ich bin bis zu, hier ist es. Ich schreibe diesen Beitrag, weil wir an einem neuen Produkt arbeiten und ich Sie darüber informieren wollte, bevor wir veröffentlichen.

Also werden wir versuchen, die Dinge so einfach wie möglich zu halten. Dieser Beitrag konzentriert sich auf ätherische Öle, denn, wie Sie bereits bemerkt haben, alles, worüber wir sprechen, hat eine "Vibe" oder "Geschmack". Ein gutes, frisches, natürliches Öl ist eines der besten Dinge, die Sie in Ihre Haut legen können.

Es gibt zwei ätherische Öle, die ich heute mit Ihnen teilen möchte, eines, das es schon seit Jahrhunderten gibt, und eines, das erst vor kurzem an Popularität gewonnen hat. Beide haben eine reiche Geschichte – aber das bedeutet nicht, dass sie völlig neu sind. Keiner von beiden hat viel Forschung dahinter. Beide sind äußerst nützlich für Hautpflege-Routinen. Die alten ätherischen Öle Es gibt ein paar Dinge, die Hand in Hand mit ätherischen Ölen gehen. Wenn Sie zum Beispiel schon einmal von "Rosengeruch" oder "duftend eines reifen, reifen Pfirsichs" gehört haben, dann haben Sie von einem ätherischen Öl gehört. Ein ätherisches Öl ist eine sehr starke, sehr flüchtige und leicht süß riechende chemische Verbindung. Es wird in einer breiten Palette von verschiedenen Produkten von Make-up bis Parfüms verwendet, so dass, wenn Sie einen schönen, sauberen Geruch wollen, wird es praktisch kommen.