Wo bekommst du fluoreszierende Hautcreme, die du nach dem Eincremen unter UV-Licht sehen kannst?

Umut Sanders

Ich kaufe es in der Apotheke. Ich meine, was ist ein Apotheker, aber eine Apotheke? Der Apotheker hat ein Geschäft, und es gibt keine Apotheke ohne Apotheke. Und so ist es mit Cremes. Wenn Sie diesen Blog regelmäßig lesen, wissen Sie, dass ich auch ein Blogger bin. Ich bin ein Blogger über Cremes, weil Cremes ein sehr häufiges Produkt sind, wie Shampoo, Seife und Rasiercremes, über die ich schreibe, seit ich 10 Jahre alt war. Das unterscheidet diesen Artikel von anderen Artikeln wie beispielsweise die känguru offenbarung hörbuch download. Es gibt etwas sehr Interessantes über Cremes, ein Geheimnis über sie, und ich wollte eine Art Blog-Eintrag über sie zu machen. Neulich bekam ich einen Anruf von jemandem mit einer sehr interessanten Frage. Er wollte wissen, warum ich einen Blog hatte, was etwas sehr Ungewöhnliches ist, um zu fragen, geschweige denn zu antworten. Wie ich bereits erwähnte, habe ich einen Doktortitel in Chemie, und vor ein paar Jahren habe ich für einen fortgeschrittenen Forschungskurs in Singapur. Im Verlauf wurden mir viele Fragen zur chemischen Struktur der verschiedenen Verbindungen des Körpers gestellt. Der betreffende Professor bat mich, einige der Strukturen zu beschreiben. Als ich das tat, erkannte ich, dass er nicht gerade nach der Struktur von Cremes fragte, sondern nach der molekularen Struktur der Haut. Ich denke, das ist wirklich sehr interessant, und ich beschloss, diesen Beitrag zu schreiben, den ich später mit Ihnen allen teilen werde.

Die erste chemische Struktur in meiner Hand ist die, die von den Wissenschaftlern verwendet wird. Es ist ein Ring, der aus den Kohlenstoffatomen mit drei Seiten besteht, eine Seite ist ein Wasserstoff und eine Seite ist ein Sauerstoff (die Kohlenstoffatome auf der linken Seite des Bildes, sind die, die verwendet werden, um den Ring zu machen). Was ich an dieser Struktur mag, ist, dass es eine sehr stabile Struktur ist, und es ist auch sehr einfach. Hier ist das Bild des Rings, den ich verwendet habe, um die molekulare Struktur der Creme zu veranschaulichen. In der Mitte ist ein "Zucker". Und das mag bemerkenswert sein, im Vergleich mit bialletti Der "Zucker" ist eine Substanz, die durch Erhitzen und/oder Mischen in Abwesenheit von Sauerstoff hergestellt wird. Der Zucker wird "Zucker" genannt, weil er gebildet wird, wenn die Mischung erhitzt wird, aber es ist ein Zucker, und es wird auch "Zuckerwasser" genannt, weil die Mischung einen "Zucker" und Wasser enthält. Hier ist ein kleines Bild des Rings mit dem "Zucker" entfernt. Es kann gesehen werden, dass die Wasserstoffatome einen langen "Bogen" bilden (das Bild wurde in x2-5 aufgenommen), und sie haben eine gelblich/braune Färbung. Dadurch ist es aller Voraussicht nach besser als Cremes. Das ist die Struktur des "Zuckers", über den wir sprechen. Es ist wichtig zu beachten, dass der "Zucker" in diesem Fall ein "Zucker" ist, der Kohlenstoffatome enthält. Sie müssen das nicht wissen, wenn Sie nicht an der Erklärung interessiert sind, aber es ist wichtig, das zu wissen. Wenn das Wasserstoffatom entfernt wird, wird der "Zucker" entfernt. Der Ring der Atome ist gebrochen. Das ist es, was auf dem Bild passiert. Sie können sehen, wie die Atome getrennt werden und was danach passiert. Das ist ein Zucker. Es gibt drei Teile.